2006 -----> 2007

...neues Jahr hat begonnen & ich hab noch nid gebloggt, also dann mal los!
Jaja 2006 war ja ein ziemlich tränenreiches Jahr & i-wie nid so dolle, weiss nid! Die ganze Stimmung in dem Jahr & überhaupt alles!
Hab nur rausgefunden, dat ich echt die besten Freunde habe (Danke an alle)!!!

Joa Silvester, mhm könnt ich jetzt all die Sachen erzählen, die ich noch weiss, weil hab paar Gedächnislücken, aber ich lass es mal!
Ich sag nur, meine Hose freckt, mein Knie offen & en fremdes T-Shirt angehabt (?!), ich glaub das reicht, oder?
Aber das ja Jahr hat scheiße aufgehört, also muss das nächste auch scheiße anfangen, damit dieses Jahr wieder gut aufhört > ich bin optimistisch, Kinder =)
Also 2005 hat geil aufgehört bzw. 2006 geil angefangen...2006 scheiße aufgehört bzw. 2007 scheiße angefangen, also muss 2007 wieder toll enden!
Ok...genug jetzt!

Hab mir für 2007 mal viele gute Vorsätze vorgenommen, weil muss echt mal einiges in meinem Leben auf die Reihe bekommen & dat is auch sehr wichtig!
Ich hoffe ich krieg das alles hin. Is zwar schwer, aber man kanns ja wenigstens versuchen!

Wünsch allen noch en tolles, neues Jahr (ist zwar bissi spät, aber besser später als nie)
Kuss Eva
4.1.07 09:58


Wollen wir nicht alle im tiefsten inneren unsere Gefühlswelt kleine Schlampen sein?

Grade jetzt wo das alte Jahr geendet hat und das neue Jahr angefangen hat, ist es bei manchen Leuten Zeit etwas an ihrem Leben zu ändern. Die einen schließen den ewigen Bund der liebe, die anderen wollen endlich ihre lang ersehnte Familie gründen und wieder andere hoffen durch eine Trennung endlich wieder Spaß im Leben zu haben.
Durch eine solche Trennung (die 2 genannten Personen sind zwar getrennt, haben aber beide wieder einen neue Partner) bin ich auf diese Idee gekommen, aber auch durch die Krönung der „Schlampe 2006“ die an Silvester stattgefunden hat.
Zur „Schlampe 2006“ wurde mit Einstimmigkeit Lisa Reuter gekürt (du weißt wie’s gemeint ist ) und gleich darauf habe ich auch schon meine Stimme zur „Schlampe 2007“ an Sarah gegeben, aber dass ist alles nur nebensächlich, aber trägt zur Idee meines Themas bei.

Sind wir nicht alle in unserem inneren kleine Schlampen und warten nur darauf bis uns das nächste Opfer entgegenkommt?

Ich sage: NEIN und ich begründe auch meine Antwort.

Es gibt zwei Spezies, dass eine sind die normalen Mädchen / Frauen und das andere sind die Schlampe (ich nenne keinen Namen, aber ihr wisst wer gemeint ist).
Eigentlich sind wir gleich, doch es gibt einen Unterschied und der ist gewaltig.
Wir müssen uns nicht an jeden Kerl ranschmeißen, nur um unser Selbstwertgefühl aufzupuschen und zum 100ten mal zu erfahren, wie geil wir den sind (sind wir geil?). Wir müssen uns auch nicht in jede Menschengruppe drängen und alle belästigen und dabei denken wir noch „Ach wir sind so toll und jeder mag uns!“ (mag uns jeder?)
Jaja, so sieht das Leben einer (Möchtegern-)Schlampe aus.

Aber ich frage mich immer wieder, welche Art von Männer fällt darauf herein? Und mir ist aufgefallen, dass es nur die Kerlen sind, die große Bedürfnisse zu stillen haben und denen es egal ist mit wem.
Jedoch denkt die Spezies der Schlampe direkt „Oh er liebt mich. Jeder liebt mich. Ach ich bin so geil, man muss mich einfach lieben!“ , aber darauf möchte ich nicht weiter eingehen, sonst muss ich mich wohl oder übel übergeben.

Warum gibt es Tussen, die sich immer wieder an Kerlen ranschmeißen müssen, die vergeben sind? Gibt es ihnen den Kick?
Ich kann es nicht sagen, da ich dieses Bedürfnis nicht habe, doch ich denke, sie brauchen einfach die Befriedigung, das der bestimmte Kerl, sie vielleicht doch „geiler“ finden könnte, wie die eigene Freundin.

Bei diesem ganze Getue, fällt diesen Mädchen jedoch nicht auf, dass man sie weder toll noch geil findet, sondern, dass sie jeden einfach nur belästigen.
Aber lassen wir sie weiter in ihrer tollen Scheinwelt leben, wo nur sie der Traum aller Männer sind.

(Danke an all die Frauen(Mädchen) und Männer(Jungen) , die ohne es zu wissen, etwas zu meinem Thema beigetragen haben)
4.1.07 13:22


...
heut Abend Monzelfeld?!
6.1.07 12:30


Schoenes Wochenende!

Hatte voll dat schoene Wochenende eigentlich mal =)
Am Freitag kam der Andre heim (eigentlich ja Donnerstag, aba hab ihn halt erst Freitag gesehn)...hab mich natürlich voll gefreut, weil der ja ab Montag an weg war un ham uns dann en schönen Abend gemacht!
Samstag musste ich aba früh aufstehn, weil Andre um 10 heim musste um holz zu machen! Der Arme!

Dann Abends um 7 mit der Family essen, weil mein Onkel geheiratet hatte. War sau lecker, gab echt so geile Sachen!!!
Un dann um 9 ab nach Monzelfeld, mit nem Umweg über Longkamp, wo Marco noch seine Freundin & noch so jemand abgeholt hat.
Um halb 10 endlich in Monzelfeld angekommen, aber i-wie wars nid sooo gut!
Letztes Jahr war es echt viel besser, waren ja auch fast die letzten in der Halle +g+
Dieses Jahr sin ma um halb 1 heim, André, Ändy, Matthes un ich, weil die ja heut fit sein mussten für Fussball!
Hab dann noch in Brbg geschlafen.

War voll das tolle We eigentlich =)

Heute is aba voll öde, lieg in meinem Bett un gugg "You can dance", die 3. Wiederholung.
Morgen wieder Schule, voll dumm, aber naja, dann sin die Tage wenigstens wieder schneller rum & man kann sich aufs Wochenende freuen!

Nächstes Wochenende wollen die wahrscheinlich Schlittschuh fahren und abens nach Kröv, bin ma gespannt was das wird!

Schönen Tag noch!
7.1.07 15:57




tolles Lied <3
9.1.07 12:48


 [eine Seite weiter]


Gratis bloggen bei
myblog.de






Eva, 17 likes : Freund <3 , Freunde, Sommer, Sonne, Billy Talent, Sterne, Party, ... hates: eingebildete Tussen, langweilige Tage, Freunde, bei denen sich nach ner Zeit rausstellt, dat et keine richtigen Freunde sind